Gaia Project

Der legitime Nachfolger von Terra Mystica — für das es ja auch schon Einsätze gibt — Gaia Project, bringt eine Unmenge an Material aus Holz und Kunststoff mit, dazu große Spielpläne und die ganzen Fraktionstafeln.

Dieser Einsatz macht es einfach, das Spiel sowohl auf den Tisch als auch wieder zurück in den Karton zu bekommen. Die Spielpläne sind eingepasst, rutschen also nicht herum. Und die Fächer für die Kleinteile wurden jeweils mit einem Symbol beschriftet, so dass man auch beim Aufräumen nicht überlegen muss was wohin gehört.

Schreibe einen Kommentar