Webrahmen

Mit einem normalen Schulwebrahmen wie man ihn in Deutschland oft sieht kann man Material bis etwa zur Größe des Rahmens herstellen. Mit diesem Modell — die Bauart wird Rigid Heddle Loom genannt — kann man auch längere Stücke herstellen, so ist ein Schal mit einer Länge von zwei Metern kein Problem.

Die Seitenteile bestehen aus verleimten Stücken in einer Stärke von vier und acht Millimetern, der Webkamm besteht aus Acryl.

Schreibe einen Kommentar